Interior of our 2013 Jeep Wrangler SAHARA JKU (EU-Version)

Was ist zum Interieur des SAHARA zu sagen? Mit Sicherheit lässt die Innenausstattung des Jeep außer vielleicht einem beheizten Lenkrad keine Wünsche offen. Serienmäßig im Sahara und im Rubicon enthalten sind z.B. elektrische Fensterheber mit One-Touch-Funktion, Zentralverriegelung, automatisch abblendender Rückspiegel mit Leselicht, beheizbare Außenspiegel, einem Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, Uconnect Navigations und Entertainment System, abschließbares Fach in der Mittelkonsole und ALPINE-Soundsystem. Es gibt einen Tempomat, eine Freisprecheinrichtung und natürlich Sitzheizung der Vordersitze. Weitere Informationen zur Ausstattung unter Jeep.de.

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/mnt/web301/a2/96/54489996/htdocs/WordPress_03/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.


WRANGLER Einstiegsleisten aus Edelstahl

Um die lackierten Kanten im Einstiegsbereich vor Kratzern zu schützen, habe ich dieses Set Kantenschutz bei Allrad Schmitt (03.12.13) bestellt, welches mit 96,99 € nicht ganz günstig war (Fahrer/Beifahrer vorn: 68,99 €, Fahrer/Beifahrer hinten: 28,00 € inkl. Märchensteuer). Seinen angedachten Zweck haben diese Leisten aber nur in Bezug auf die obere Kante erfüllt. Der Karosseriebereich zwischen den Rockslidern und den Einstiegsleisten zerkratzte mit der Zeit doch deutlich. Hier hilft vermutlich nur eine Folierung.

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/mnt/web301/a2/96/54489996/htdocs/WordPress_03/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.


Kofferraummatte von TravAll

Die hier abgebildete Kofferraummatte von TravAll ist extrem robust. Sie ist von schwerer Qualität, riecht nicht nach Gummi und ist schnell installiert. Diese Ausführung berücksichtigt den Subwoofer unseres 2013er Jeep Wrangler Sahara. Es müssen Löcher für die Ladungssicherungshaken ausgeschnitten werden, um diese nutzen zu können. Alle Kanten sind erhöht, sodass kein Wasser von der Matte auf den Teppich laufen kann. Leider überdeckt die Matte nicht den im linken Teil des mit Plastik bedeckten Teil des Kofferraumbodens. Dieser Bereich zerkratzt schnell. Dennoch eine klare Kaufempfehlung.

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/mnt/web301/a2/96/54489996/htdocs/WordPress_03/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.


Fußraummattenset von CarTecs

Unser 2013er Jeep Wrangler Sahara wurde mit orig. Jeep-Fußmatten ausgeliefert, die allerdings nicht aus Gummi, sondern aus einem standard Filzmaterial waren. Diese erschienen mir nicht sehr robust und langlebig zu sein, einmal abgesehen von der Möglichkeit der Reinigung,  weshalb ich mich für ein günstiges Set Fußmatten der Fa. CarTec entschied, welches mit 49,90 € zu Buche schlug. Der Kauf hat sich gelohnt, da ich die Fußmatten nach etwa dreijähriger Nutzung durch den Verkauf des Sahara für 35 € als gebraucht weiter verkaufen konnte. Das spricht für die Qualität.

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/mnt/web301/a2/96/54489996/htdocs/WordPress_03/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.


STATUS: January 2018, 05th

Respect the Copyright!